LUX | Mittelstraße- Dorotheenstraße | Berlin

ZURÜCK
Perspektive: Vorstellung der Architekten (Planung: Architekten Axthelm Rolvien) Impressionen zu den Terrassengestaltungen

Grundriss zum Gesamtentwurf einschließlich Innenhof und Dachterrassen

Perspektive: Vorstellung der Architekten (Planung: Architekten Axthelm Rolvien) Impressionen zu den Terassengestaltunge

 

Bauherr: Triple A Immobilien GmbH
Architekt: Axthelm Rolvien Architekten
Planung: 2012
Fertigstellung: 2014
 
Verkleidung der Entlüftungsrohre

Varianten zur Innenhofgestaltung

 

Impressionen zur Optik                   der Pflanzkübel

Gestaltung der Dachgärten und Terrassen eines Wohnneubaus

 

Am Neustädter Kirchplatz zwischen Dorotheen-/ Mittel- und Schadowstraße auf einem derzeit unbebauten Grundstück ist der Neubau eines siebengeschossigen Gebäudes als Blockrandbebauung für Gewerbe- und Wohnnutzung geplant. Der Gestaltungsbereich der Außenanlagenplanung umfasst einen halböffentlichen Innenhof im Erdgeschoß sowie private Dachterrassen. Der Innenhof ist komplett unterkellert und wird im Aufbau als intensive Begrünung hergestellt. Ein Bambuswald im Zentrum ist ein Blickfang für die Bewohner und bietet Spiel- und Erholungsmöglichkeit. Die privaten Holzterrassen in den Dachgärten werden über die Bepflanzung von Pflanzkübeln, die sich im Design der Fassade des Gebäudes anpassen, voneinander abgegrenzt.

 
Darstellungen zu den verwendeten Solitären in den Pflanzkübeln